Die Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder
12 » 
Synode: Wahl eines neuen Synodalrates, Selbstfinanzierung der Kirche und Debatte über ein neues Logo

Synode: Wahl eines neuen Synodalrates, Selbstfinanzierung der Kirche und Debatte über ein neues Logo

Die Synode ist die höchste gesetzgebende und leitende Versammlung der EKBB, also eine Art Parlament unserer Kirche, die einmal jährlich zusammenkommt. Die diesjährige Synode fand Mitte Mai in Prag statt und das Programm, das bearbeitet werden musste, war sehr umfangreich. Unter anderem wurde... mehr

Rückblick auf die Nacht der Kirchen

Rückblick auf die Nacht der Kirchen

Zur Begegnung und zur Entdeckung der Schönheit christlicher, künstlerischer und architektonischer Schätze luden Dome, Kirchen, Kapellen und Gemeindehäuser im ganzen Land am Freitag, den 29.Mai. Die Veranstaltung unter dem Titel „Nacht der Kirchen“ steht im Zeichen der Zusammenarbeit... mehr

Tripolis – ein ökumenisches Projekt zwischen Prag, Marburg und Zürich

Tripolis – ein ökumenisches Projekt zwischen Prag, Marburg und Zürich

Die Initiative kam aus zwei Städten, mit denen uns ein Teil der gemeinsamen Reformationsgeschichte verbindet. Am 10. Oktober 2014 besuchten Vertreter der Reformationskirchen in Marburg und Zürich die Leitung unserer Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder und machten uns mit dem Projekt... mehr

Eine neue Chance für die Milíč-Kapelle in Malešice

Eine neue Chance für die Milíč-Kapelle in Malešice

Nach einer langen Zeit des Verfalls, der Streitigkeiten und der sich hinziehenden Entscheidung über das Schicksal des Milíč-Gebetshauses in Prag-Malešice gibt es nun ein neues Projekt zur Belebung dieses interessanten, aber in Vergessenheit geratenen Bauwerks, für das in diesem Jahr die... mehr

Erklärung zum Verhältnis zwischen Christen und Muslimen

Erklärung zum Verhältnis zwischen Christen und Muslimen

In Europa hat sich der Anteil der Muslime in den letzten Jahrzehnten stark erhöht. Muslime leben unter uns bereits seit dem frühen Mittelalter. Sie sind kein fremdes Element, denn durch die Unterstützung der universitären Bildung, durch literarisches und erzählerisches Schaffen, durch... mehr

Eine Konferenz erinnerte: die Gedanken von Meister Jan Hus können die Gesellschaft verbinden

Eine Konferenz erinnerte: die Gedanken von Meister Jan Hus können die Gesellschaft verbinden

Wer Jan Hus war und welches Vermächtnis er uns hinterlassen hat, betonte im April eine viertägige internationale Konferenz, die zum 600. Jahrestags seines Märtyrertodes veranstaltet wurde. Nach Prag kamen etwa 140 Teilnehmer aus der ganzen Welt. Es sprachen tschechische und ausländische... mehr

Hus-Feierlichkeiten im Prager Zentrum – Anfang Juli gedachten Tausende des 600. Todestages von Jan Hus

Hus-Feierlichkeiten im Prager Zentrum – Anfang Juli gedachten Tausende des 600. Todestages von Jan Hus

Eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der tschechischen Geschichte, Meister Jan Hus, stellten die Hus-Feierlichkeiten 2015 vor. Sie haben vom 5.-6. Juli im Prager Stadtzentrum stattgefunden. An die 10 000 Tschechen und Gäste aus aller Welt versammelten sich anlässlich des 600. Jahrestages... mehr

Drei neue Bücher, die zum Jahrestag der Verbrennung von Jan Hus erscheinen, bringen die Zeit von Jan Hus näher

Drei neue Bücher, die zum Jahrestag der Verbrennung von Jan Hus erscheinen, bringen die Zeit von Jan Hus näher

Wie sah Europa vor 600 Jahren aus? Das können wir uns heute beim besten Willen nicht vorstellen. Jan Hus jedoch lebte in dieser Zeit. Um die Größe seiner Gedanken zu begreifen, für die er sein Leben hingegeben hat, ist es nötig die Anmerkungen zu ihm nicht auf biografische Fakten und eine... mehr

Jan Hus – kein „Ketzer“  mehr?

Jan Hus – kein „Ketzer“ mehr?

600 Jahre nach seiner Hinrichtung durch das Konstanzer Konzil kann Jan Hus fünfzig Jahre nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil kein Ketzer mehr sein – war er doch der Vorkämpfer für christliche Gewissensfreiheit, die man dort auch römisch-katholisch feierlich beschworen hat. Das müßte... mehr

Pastoralkolleg deutscher Pfarrer zum Thema Jan Hus

Pastoralkolleg deutscher Pfarrer zum Thema Jan Hus

Im März 2015 fand in Prag ein Pastoralkolleg statt, ein Seminar, das sich mit Jan Hus beschäftigte. Es kamen zwölf Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Rheinland und aus Westfalen unter der Leitung von Susanne Wolf zusammen. Von Seiten der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder wurde das... mehr

Freunde von Herlíkovice/Hackelsdorf

Freunde von Herlíkovice/Hackelsdorf

Rückblick auf das Jahr 2014 und Pläne für das Jahr 2015 in Herlikovice (Riesengebirge)

Das wichtigste Ereignis unserer Bürgervereinigung im Jahr 2014 (und seit ihrer Gründung im Jahr 2012 überhaupt) war die Kirchweihjubiläumsfeier zum 110-jährigen Bestehen der Kirche am 29. 6. und... mehr

Über das gesellschaftliche Engagement der reformierten Kirchen debattierten Vertreter aus Mittel- und Osteuropa

Über das gesellschaftliche Engagement der reformierten Kirchen debattierten Vertreter aus Mittel- und Osteuropa

Vom 13. bis 17. April 2015 fand in Prag ein weiteres Treffen der Reihe Konsultationen der reformierten Kirchen statt. Es handelte sich eher um ein informelles Treffen von Vertretern der reformierten Kirchen in Mittel und Osteuropa. In diesem Jahr war es dem Thema „Unser prophetisches Zeugnis... mehr

Papst-Audienz und Gottesdienste der Versöhnung zum 600. Todestag von Jan Hus

Papst-Audienz und Gottesdienste der Versöhnung zum 600. Todestag von Jan Hus

Anlässlich des 600. Todestages von Jan Hus empfing Papst Franziskus am 15. Juni 2015 eine kirchliche Delegation aus der Tschechischen Republik. Die Delegation wurde geleitet von Kardinal Vlk, dem päpstlichen Delegaten für das Hus-Gedenkjahr, von Synodalsenior Joel Ruml von der Evangelischen... mehr

Ansprache von Papst Franziskus anlässlich der Begegnung mit Vertretern dreier Kirchen aus Tschechien am 15. Juni 2015 in Rom

Ansprache von Papst Franziskus anlässlich der Begegnung mit Vertretern dreier Kirchen aus Tschechien am 15. Juni 2015 in Rom

Teure Freunde,

Ich begrüße Sie, verehrte Vertreter der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche und der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder, die Sie nach Rom gekommen sind, um an den Gräbern der Apostel Petrus und Paulus einen Versöhnungsgottesdienst zu feiern anlässlich des... mehr

Der diesjährige Pfarrkurs

Der diesjährige Pfarrkurs

Jedes Jahr veranstaltet der Evangelische Pfarrverein einen Pfarrkurs. Eingeladen sind nicht nur Pfarrer und Pfarrerinnen aus der Tschechischen Republik, sondern auch aus der Slowakei, aber auch Prediger aus tschechischen Gemeinden in der Ukraine, in Rumänien und in Serbien. In diesem Jahr... mehr

Unterwegs mit dem „Wanderprediger“

Unterwegs mit dem „Wanderprediger“

Irgendwann im Frühjahr 2000, als ich für das Außenministerium der Tschechischen Republik Baustellen bei den tschechischen Kommunitäten in Osteuropa betreute, erzählte mir mein Freund Jirka Svoboda, dass bei den tschechischen Protestanten in der Ukraine gelegentlich Pfarrer Petr Brodský... mehr

Das Hus-Jahr 2015

Das Hus-Jahr 2015

2015 jährt sich zum 600. Mal der Märtyrertod von Meister Jan Hus auf dem Konzil von Konstanz. Dieser Jahrestag ist für uns von großer Bedeutung. Meister Jan Hus hat mit seinem Leben und seinem Tod in den Böhmischen Ländern eine Reformbewegung entfacht, die der europäischen Reformation um... mehr

Taizé-Treffen der Jugend in Prag

Taizé-Treffen der Jugend in Prag

Das heutige Europa braucht Hoffnung

Rucksäcke, Isomatten, Billboards, Informationstafeln, aber auch Lachen, Freude, Umarmungen und Lieder: Prag wurde nach 25 Jahren von einer Atmosphäre der Begegnung erfüllt. Hunderte Autobusse aus ganz Europa und anderswoher brachten zum Jahreswechsel... mehr

Offener Brief des Synodalrates der EKBB an den Ministerpräsidenten der Tschechischen Republik und den Innenminister der Tschechischen Republik

Offener Brief des Synodalrates der EKBB an den Ministerpräsidenten der Tschechischen Republik und den Innenminister der Tschechischen Republik

Sehr geehrte Herren,

es bedrückt uns, dass die Ämter der Tschechischen Republik es ablehnen, syrische Flüchtlinge aufzunehmen, die durch die langanhaltenden Kriegshandlungen ausgezehrt sind. In den vergangenen Tagen wurde abgelehnt, wenigstens diesen leidenden Menschen gegenüber eine... mehr

Eine Handvoll Inspiration aus Schottland

Eine Handvoll Inspiration aus Schottland

Sage nie, dass du nicht kannst – sage, was du kannst

Im Herbst wurde ich von der mit uns befreundeten Schottischen Kirche (Church of Scotland) zu ihrer Jahresversammlung eingeladen. Außer mir waren auch Kirchenvertreter aus Taiwan und aus Malawi gekommen. Dies war für mich eine... mehr

Deutsch-tschechisches Gedenken an Jaroslav Šimsa in Dachau

Deutsch-tschechisches Gedenken an Jaroslav Šimsa in Dachau

Am 8. Februar 2015 führten viele Fußstapfen auf dem verschneiten Gelände der KZ-Gedenkstätte in Dachau zur dortigen ev. Versöhnungskirche. Die Gottesdienstbesucherinnen und –besucher hatten teilweise einen weiten Weg auf sich genommen: aus Usti n. L., Pardubice und Prag war eine... mehr

EKBB-Delegation zu Gast in Japan und Korea

EKBB-Delegation zu Gast in Japan und Korea

Im September besuchten Pavel Stolař, Mitglied des Synodalrates, und Gerhard Frey-Reininghaus, Ökumene-Referent der EKBB, Japan und Korea. Auf Einladung der Presbyterianischen Kirche von Korea hielten sie sich zunächst in Tokio auf, wo sie verschiedene Kirchen besuchten. Ein Schwerpunkt lag... mehr

600 Jahre Abendmahl unter beiderlei Gestalt

600 Jahre Abendmahl unter beiderlei Gestalt

Seit der Märzausgabe gab es in der Zeitschrift Český bratr verschiedene Beiträge zum runden Jubiläum der neuerlichen Austeilung des Abendmahls unter beiderlei Gestalt – in Brot und Wein ohne Unterschied für alle. Der Kelch war vor sechshundert Jahren Symbol religiöser Würde, heute... mehr

Wie wir den Sonntag 29. 6. 2014 in Herlíkovice feierten

Wie wir den Sonntag 29. 6. 2014 in Herlíkovice feierten

Tschechische und deutsche Freunde von Herlíkovice kamen zum 110. Jubiläum der Kirche zusammen .

Ich bin bereits gestern angekommen. Von Vrchlabí aus Richtung Strážné, in Serpentinen immer aufwärts, weit hinter dem Schild Riesengebirgsnationalpark. Unter Evangelischen habe ich... mehr

Gedenkstätte des Konzentrationslager Dachau

Gedenkstätte des Konzentrationslager Dachau

Im Kuratorium der Evangelischen Versöhnungskirche in Dachau hat die Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder ihren Vertreter

Im Frühjahr habe ich das Angebot angenommen, ein Mitglied des Kuratorium der EvangelischenVersöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau von 2014 bis 2018 zu... mehr

Taizé in Prag

Taizé in Prag

Das nächste Europäische Taizé-Jugendtreffen findet vom 29. Dezember 2014 bis zum 2. Januar 2015 in der Stadt Prag und Umgebung statt. Die Taizé-Gemeinschaft bereitet dieses Treffen auf Einladung der Tschechischen Bischofskonferenz und des Rates der Ökumenischen tschechischen Kirchen vor.... mehr

Besuch aus Schottland

Besuch aus Schottland

Schwester Carol Finlay, die „Partnerschaft und lokale Entwicklung Sekretärin“ der Kirche von Schottland, und Schwester Susan Brown, Pastorin der Kathedrale von Dornoch im hohen Norden von Schottland, haben von 3. bis zum 14. Juli 2014 unsere Kirche besucht (Schwester Brown konnte aber nur... mehr

Festgottesdienst am 12. Oktober 2014 in der Bethlehemskapelle in Prag zur 600-Jahrfeier der Einführung des Abendmahls in beiderlei Gestalt

Festgottesdienst am 12. Oktober 2014 in der Bethlehemskapelle in Prag zur 600-Jahrfeier der Einführung des Abendmahls in beiderlei Gestalt

Grußwort von Bischof Dr. Michael Bünker Generalsekretär der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa

‚Es ist wünschenswert, dem „volck“ beide Gestalten des Altarsakraments, Brot und Wein, darzureichen „wie vorzeyten“, schrieb Martin Luther 1519 und setzte fort: Ich halte... mehr

Eine Festeinladung

Eine Festeinladung

600 Jahr unter beiderlei Gestalt

In diesem Jahr wird es genau 600 Jahre her sein, dass in einigen Prager Kirchen, die unter dem Einfluss der von Johannes Hus angeführten Reformbewegung standen, die Abendmahlsausteilung unter beiderlei Gestalt wiedereingeführt wurde. Dazu kam es im Herbst... mehr

Zehn Tage Reformation

Zehn Tage Reformation

Reformation?! – Die meisten von uns verbinden mit dem Begriff Reformation wohl eine Reihe konkreter, geschichtlicher Ereignisse, sei es die Tätigkeit von Johannes Hus zu Beginn des 15. Jahrhunderts, sei es rund ein Jahrhundert später Luthers Thesenanschlag an der Schlosskirche Wittenberg.... mehr

Missionsprojekte in den europäischen protestantischen Kirchen

Missionsprojekte in den europäischen protestantischen Kirchen

Im Mai kam eine achtköpfige Gruppe aus der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder bei einem Arbeitstreffen mit Vertretern der Protestantischen Kirche in Holland und einer Delegation der Reformierten Kirche in Ungarn zusammen. Thema des Treffens dieser drei Kirchen war die Mission.

... mehr

Eine Stimme von der deutsch-tschechischen Grenze und zum Projekt „Kindergarten ohne Grenzen“ in Cheb

Eine Stimme von der deutsch-tschechischen Grenze und zum Projekt „Kindergarten ohne Grenzen“ in Cheb

Seit vielen Jahren lebe und arbeite ich in der deutsch-tschechischen Grenzregion. Dabei konnte ich einen Blick von beiden Seiten der Grenze auf diesen besonderen Landstrich werfen. Ich habe mich zusammen mit meiner Familie in der oberfränkischen Grenzregion ansässig gemacht. Diese ist noch... mehr

Pilgerweg des Vertrauens auf der Erde – 37. Taize-Jugendtreffen in Prag

Pilgerweg des Vertrauens auf der Erde – 37. Taize-Jugendtreffen in Prag

Auf Einladung des Ökumenischen Rates der Kirchen in der Tschechischen Republik und der Tschechischen Bischofskonferenz treffen sich vom 29. Dezember 2014 bis zum 2. Januar 2015 in Prag Zehntausende junger Leute aus ganz Europa und weiteren Kontinenten zum 37. Europäischen Jugendtreffen. Dies... mehr

Die großen Traditionen sind hier lebendig

Die großen Traditionen sind hier lebendig

Ein Wort zum Abschied

Oliver Manfred Engelhardt, Ph.D (1975) wurde in Lichtenfels in Deutschland geboren. Er hat Slawistik (Polnisch und Tschechisch) studiert und mit der Arbeit in der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder Fuß gefasst. In Tschechien hat er geheiratet und hat zwei... mehr

Synode der EKBB tagte in Vsetín

Synode der EKBB tagte in Vsetín

Zum ersten Mal in der Geschichte der EKBB tagte die Synode nicht in Prag, sondern in Vsetín, einem schönen Städtchen in der sog. Walachei., und zwar vom 29. Mai bis zum 1.Juni 2014. Die Walachei ist die Region in der Tschechischen Republik, wo es fast in jedem Ort eine Kirche und eine... mehr

Was vermag die tschechische Reformation den Tschechen heute zu sagen

Was vermag die tschechische Reformation den Tschechen heute zu sagen

Die protestantischen Kirchen erleben eine Zeit der „großen Jubiläen“: die Herausgabe der Kralitzer Bibel (1613), die erste Feier des Abendmahls unter beiderlei Gestalt (1414), der Märtyrertod von Meister Johannes Hus (1415) und Hieronymus von Prag (1416). Welche Bedeutung haben diese und... mehr

Sechzig Jahre Frauenordination innerhalb der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder

Sechzig Jahre Frauenordination innerhalb der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder

Im November 2013 sind 60 Jahre seit der Einführung der Frauenordination durch die XI. Synode der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder vergangen. Die ersten vier Frauen, Eva Peroutková (später Nechutová), Alena Srnková (geb. Štěrbová), Jarmila Jeschkeová (geb. Štěpánková)... mehr

Jan Hus soll uns miteinander verbinden!

Jan Hus soll uns miteinander verbinden!

So sprach der römisch-katholische Bischof František Radkovský in der Nikolaus-Kirche am Prager Altstädter Ring am 3. Dezember 2013. Der Anlass für dieses wegweisende Wort war die Unterzeichnung einer Vereinbarung zwischen der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder (EKBB) und der... mehr

Verwehte Protestanten – ein fünfteiliger Dokumentarfilm im Tschechischen Fernsehen

Verwehte Protestanten – ein fünfteiliger Dokumentarfilm im Tschechischen Fernsehen

Bereits über 13 Jahre fahre ich mit Pfarrer Petr Brodský durch Osteuropa zu Landsleuten. Zu Beginn er mit mir, später ich mit ihm, doch immer gemeinsam. Er ist für mich zu einem Freund geworden und einem Menschen, der mir in vielen Dingen geholfen und mir vieles beigebracht hat.

Deshalb... mehr

Gedanken anlässlich des Jahrestags der Synagogenbrände während der Kristallnacht

Gedanken anlässlich des Jahrestags der Synagogenbrände während der Kristallnacht

Im November vergangenen Jahres gedachte die Welt zum 75. Mal der Kristallnacht, die ihren Namen von den Splittern zerschlagener Auslagen jüdischer Geschäfte und Synagogenfenster erhalten hat. Vom 9. auf den 10. November kam es in ganz Deutschland, in Österreich und auch in den... mehr

Zu Gast auf der rheinischen Synode

Zu Gast auf der rheinischen Synode

Es ist eine gute Tradition, dass die Kirchen einander besuchen. Eine Gelegenheit dazu bieten die Synodaltagungen. Auf diesen Tagungen wird verhandelt, was die Kirche gerade beschäftigt. Die Verantwortlichen für die Leitung der Kirche sind beieinander. Die Pausen bieten eine gute Gelegenheit,... mehr

„Quo vadis EKBB?“ war Thema des diesjährigen Pfarrkurses

„Quo vadis EKBB?“ war Thema des diesjährigen Pfarrkurses

Der Evangelische Pfarrverein veranstaltete im Januar den Pfarrkurs, der in Prag in den Räumen der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Karlsuniversität stattfand. Thema des Kurses war „Quo vadis EKBB?“. Auf dem Programm standen Vorlesungen, Plenumsdiskussionen, die Aufführung eines... mehr

Unterwegs in Sachen Reformation: Margot Käßmann zu Besuch in Prag

Unterwegs in Sachen Reformation: Margot Käßmann zu Besuch in Prag

Vom 22. bis 25. März besuchte die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland für das Reformationsjubiläum 2017, Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, Prag – und damit die Heimat eines der geistigen Väter Martin Luthers. Mit Jan Hus und anderen setzte die... mehr

Tag für Kuba – weiße Regenschirme und Luftballons auf der Karlsbrücke

Tag für Kuba – weiße Regenschirme und Luftballons auf der Karlsbrücke

Zur Unterstützung der demokratisch gesinnten Opposition veranstaltete die beim Synodalrat der EKBB wirkende Kommission für Kuba am 18. März den Tag für Kuba. Dieses Happening fand bereits zum vierten Mal statt – nach Brünn, Olmütz und Königgrätz nun in Prag. Am Programm beteiligten... mehr

Zittau – Zuflucht für Exulanten

Zittau – Zuflucht für Exulanten

In der Zeit der gewaltsamen Gegenreformation (nach 1621) wurde Zittau zum Zufluchtsort für tschechische und deutsche Protestanten aus den Gebieten der Böhmischen Krone, die sich Gewissensfreiheit für sich und für ihre Nachkommen erhalten wollten. Der sächsische Kurfürst gab am 18. Januar... mehr

Die 110. Jubiläumsfeier der alte deutsche Kirche in Herlíkovice

Die 110. Jubiläumsfeier der alte deutsche Kirche in Herlíkovice

Die schöne, im Jahr 1904 fertiggebaute Jugendstilkirche in Herlikovice (Riesengebirge) ist Zeitzeugin der bewegten Geschichte des 20. Jahrhunderts. Die deutschen Bewohner, die die Kirche gebaut hatten, wurden von tschechischen Protestanten abgewechselt.

Die Kirche im Jahre 2013 (foto: J.... mehr

Das Jubiläum der Kralitzer Bibel von 1613

Das Jubiläum der Kralitzer Bibel von 1613

400 Jahre sind seit der letzten Ausgabe der Kralitzer Bibel vergangen. Diese Ausgabe war das letzte öffentliche Ergebnis einer über 30-jährigen Arbeit. In Kralitz (Kralice nad Oslavou) in Westmähren entstand damals ein monumentales Werk, dessen Einfluss auf die tschechische Kirchen- und... mehr

Erklärung des Synodalrates der EKBB zu Äußerungen von Rassismus in der tschechischen Gesellschaft

Erklärung des Synodalrates der EKBB zu Äußerungen von Rassismus in der tschechischen Gesellschaft

In jüngster Zeit sind wir beunruhigt über Äußerungen von offenem und verdecktem Rassismus in der tschechischen Gesellschaft. Den versteckten Rassismus in vielen von uns nutzen neonazistische Gruppierungen aus, die auf den Straßen marschieren und rassistische Slogans rufen. In einer Zeit... mehr

Das Kralitzer Juwel

Das Kralitzer Juwel

Lange vorbereitete Feierlichkeiten fanden am Wochenende vom 13.-15. September statt



Bereits am Freitag, am frühen Abend wurde der Grundschule der Name Jan Blahoslav verliehen. Jan Blahoslav war Bischof der Brüderunität und hat die Kralitzer Bibel durch seine Übersetzung des... mehr

Christen rund um Prague Pride

Christen rund um Prague Pride

Auch das diesjährige dritte Festival Prague Pride hat das Echo von Christen aus verschiedenen Kirchen hervorgerufen. Einige zeigten wieder ihre missbilligende und ablehnende Haltung, eine Gruppe von gläubigen Schwulen und Lesben schloss sich dagegen dem Umzug von Zehntausenden an, um so ihren... mehr

Geistliche Begleitung der Pädagogen der Evangelischen Akademie

Geistliche Begleitung der Pädagogen der Evangelischen Akademie

Das Thema geistliche „Übungen“ – in evangelischer Tradition besser „Begleitung“ – ergab sich aus dem Bedürfnis der Pädagogen selbst. Bei den regelmäßigen Treffen der Mitarbeiter der Evangelischen Akademie in Běleč nad Orlicí erklang der Wunsch, neben den regelmäßigen... mehr

Christliche Begegnungstage vom 4. - 6. 7. 2014 in Breslau

Christliche Begegnungstage vom 4. - 6. 7. 2014 in Breslau

Im Jahr des 25. Jahrestages des Falls des Eisernen Vorhangs in Mittel- und Osteuropa wollen sich Christen dieser Region treffen, um unter dem Motto Frei in Christus für die Jahre der Freiheit zu danken, von Neuem gemeinsame Werte zu bedenken, die ihnen die gesellschaftliche Situation nach... mehr

Friedensgebet in Leipzig

Friedensgebet in Leipzig

Menschenmassen, Gedränge, ein Gebäude mit der erleuchteten Zahl 89, Kerzen, Ruhe, Frieden, Lächeln, Gelassenheit ...

Es sind vierundzwanzig Jahre seit dem 9. Oktober 1989 vergangen, an dem im deutschen Leipzig die friedliche Revolution stattfand. Damals haben über 70 000 Demonstranten... mehr

Synodalrat der EKBB zu Gast bei der Reformierten Christlichen Kirche in der Slowakei

Synodalrat der EKBB zu Gast bei der Reformierten Christlichen Kirche in der Slowakei

Am 19./20. Oktober 2013 trafen sich die Kirchenleitungen der EKBB und der Reformierten Christlichen Kirche in der Slowakei (RCKS) in der ostslowakischen Stadt Košice (Kaschau). Dieses schon dritte Treffen der Kirchenleitungen war wieder einem intensiven Erfahrungsaustausch gewidmet. Die... mehr

Das Kirchenmusik-Seminar der Evanglischen Akademie hat die ersten Absolventen

Das Kirchenmusik-Seminar der Evanglischen Akademie hat die ersten Absolventen

Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Roten Kirche von Brünn endete für siebzehn Studenten ein dreijähriges Seminar der Kirchenmusik. Es wurde vom Gesamtkirchlichen Kantor Ladislav Moravetz mit Hilfe mehrerer weiterer Lektoren unter dem Schirm der Evangelischen Akademie geleitet.... mehr

Aus dem Rumburger Familienzentrum Klíček wurde ein kirchlicher Kindergarten

Aus dem Rumburger Familienzentrum Klíček wurde ein kirchlicher Kindergarten

Froh und dankbar konnten wir Ende September im Rumburger Pfarrhaus die Eröffnung des Kirchlichen Kindergartens Klíček feiern. 7 Monate Bauzeit sind damit zuende gegangen. Vorausgegangen sind aber auch unzählige Stunden, in denen mit Helfern (nicht nur aus der Kirchgemeinde) gemalert,... mehr

Die plurale Gesellschaft und die tschechischen Protestanten

Die plurale Gesellschaft und die tschechischen Protestanten

Unter diesem Titel wurde im Frühjahr 2013 vom Beratungsausschuss für gesellschaftliche und internationale Angelegenheiten der EKBB ein Dokument vorbereitet und nach Erörterung vom Synodalrat der EKBB als Studienmaterial in die Gemeinden geschickt. Wir führen die Hauptgedanken daraus an:

... mehr

Die Feier des 1150. Jubiläums der Ankunft von Kyrill und Method auf dem Gebiet des Großmährischen Reiches auf Burg Branč, 4.-5.7.2013

Die Feier des 1150. Jubiläums der Ankunft von Kyrill und Method auf dem Gebiet des Großmährischen Reiches auf Burg Branč, 4.-5.7.2013

Alle christlichen Kirchen in Böhmen, Mähren, in Schlesien und in der Slowakei gedenken des 1150. Jahrestages der Ankunft von Kyrill und Method auf dem Gebiet des Großmährischen Reiches. Diese Brüder aus Thessaloniki kamen im Jahre 863 in unser Gebiet, um in verständlicher Sprache dem... mehr

Ende Mai fand in der Tschechischen Republik die Nacht der Kirchen 2013 statt

Ende Mai fand in der Tschechischen Republik die Nacht der Kirchen 2013 statt

Am Freitag, den 24. Mai öffneten in der ganzen Tschechischen Republik Kirchen, Gebetssäle und weitere Räume der elf Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates, die sich an der Nacht der Kirchen 2013 beteiligten. Von den Kirchen der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder waren 118... mehr

Von Marburg nach Leuenberg – zum 40. Jahrestag der Unterzeichnung der Leuenberger Konkordie

Von Marburg nach Leuenberg – zum 40. Jahrestag der Unterzeichnung der Leuenberger Konkordie

Im Oktober des Jahres 1529 trafen sich in Marburg Vertreter des deutschen (Luther) und des Schweizer (Zwingli) Flügels der europäischen Reformation zu einer Beratung über die gemeinsame Lehre und das gemeinsame Vorgehen. Das Treffen hatte Landgraf Philipp von Hessen initiiert. Es dauerte... mehr

Die Freizeitheime der EKBB laden ein

Die Freizeitheime der EKBB laden ein

Die Evangelische Kirche der Böhmischen Brüder verfügt über sechs Freizeitheime, die über die gesamte Republik verteilt sind. Jedes der Heime ist von seiner Lage und seinen Angeboten her, sowie durch seine Geschichte ein Unikat. Dank dieser Vielfalt können wir Räumlichkeiten für... mehr

Tag für Kuba in Olomouc (Olmütz)

Tag für Kuba in Olomouc (Olmütz)

Hat die kubanische Gesellschaft Hoffnung auf Veränderung? Mit dem Gedenken an unsere kommunistische Vergangenheit und die kubanische Gegenwart haben wir versucht, während eines Happenings der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder für Kuba in Olomouc, das am 20. März stattfand,... mehr

Über den Verein Exulant

Über den Verein Exulant

War die „Dunkle Zeit“ wirklich dunkel? Falls uns nur die Kultur interessiert, dann wohl nicht. Ich behaupte, dass die Mehrheit der Hörer Barockmusik zeitgenössischen Komponisten vorzieht. Wenn wir jedoch an Psalm 119: „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem... mehr

Der Heidelberger Katechismus in den Böhmischen Ländern und in Mähren

Der Heidelberger Katechismus in den Böhmischen Ländern und in Mähren

In diesem Jahr jährt sich die erste Ausgabe des Heidelberger Katechismus zum 450. Mal, doch es sind dieses Jahr auch 230 Jahre seit seiner ersten tschechischen Ausgabe in der Nach-Toleranzzeit vergangen.

Eines der ersten protestantischen Bücher, das in Böhmen und Mähren nach der... mehr

Sitzung der Synode der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder

Sitzung der Synode der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2013 fand in den Räumen des Prager Emaus-Klosters die Sitzung der Synode der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder statt. Außer den Synodalen nahm auch eine Reihe von Gästen aus der tschechischen und ausländischen Ökumene teil. Auch der Prager Erzbischof,... mehr

Das Reformationsgedenken – eine Einladung an jede Gemeinde

Das Reformationsgedenken – eine Einladung an jede Gemeinde

Im Jahr 2008 wurde in Deutschland die Lutherdekade eröffnet – ein Programm über zehn Jahre, das seinen Höhepunkt mit dem 500. Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther an der Schlosskirche zu Wittenberg seinen Höhepunkt findet. Gemeinden und Vereine, die Landeskirchen und alle, die... mehr

Die nächsten christlichen Begegnungstage finden im Juli 2014 in Wroclaw (Breslau) statt

Die nächsten christlichen Begegnungstage finden im Juli 2014 in Wroclaw (Breslau) statt

„ Zur Freiheit hat uns Christus befreit! So steht nun fest und lasst euch nicht wieder das Joch der Knechtschaft auflegen!“ Gal 5,1







Görlitz, Niesky, Wisła (Weichsel), Český Těšín (Teschen), Görlitz, Prag, Bratislava, Dresden – dies ist die Kette der... mehr

Servitus feiert in České Budějovice (Böhmisch Budweis) 10jähriges Bestehen

Servitus feiert in České Budějovice (Böhmisch Budweis) 10jähriges Bestehen

Die ökumenische Freiwilligenorganisation SERVITUS wurde im Mai 2003 von Vertretern evangelischer Kirchen, der jüdischen Gemeinde, der Caritas und der Diakonie gegründet. Im April diesen Jahres feiert sie also ihr zehnjähriges Bestehen, sowie zehn Jahre enge Zusammenarbeit mit der Aktion... mehr

Besuch aus Schottland

Besuch aus Schottland

Am 1. Februar 2013 begrüßte die EKBB Besucher von der Kirche Schottlands. Die beiden Kirchen haben seit vielen Jahren zusammen gearbeitet und dieses Treffen war, zum Teil, eine Feier dieser Partnerschaft. Die EKBB begrüßte vier Besucher: The Very Rev. Albert Bogle, Synodalsenior der... mehr

Joel Ruml – 60 Jahre

Joel Ruml – 60 Jahre



Der Synodalsenior der EKBB Joel Ruml wird Ende April sechzig. Er wandert also schon eine Reihe von Jahren durch diese Welt. Zusammen mit ihm haben wir einen langen Weg angetreten, dessen Ränder von gut bekannten Meilensteinen und Wegweisern gesäumt werden: Gewissensfreiheit, Identität... mehr

Befreiung von Homophobie ist möglich

Befreiung von Homophobie ist möglich

Obwohl es den Medien nach zu urteilen fast den Anschein hat, dass Christen eine homogene Gruppe sind, die verstockt gegen die Akzeptanz von Homosexualität kämpft, spielte Religion allgemein und Christentum konkret im Rahmen des Programms Prague Pride 2012 eine relativ bedeutende Rolle. Ich... mehr

Auf dem Weg zum 40. Jahrestag der Leuenberger Konkordie in Tschechien

Auf dem Weg zum 40. Jahrestag der Leuenberger Konkordie in Tschechien

Die fünf Mitgliedskirchen der GEKE in der Tschechischen Republik haben seit dem Jahr 2000 eine gemeinsame Synode, die alle zwei Jahre zu einer Tagung zusammentritt. Bei der Synode im Jahr 2010 haben die 24 Synodalen beschlossen, zum 40. Jubiläum der Leuenberger Konkordie im Jahr 2013 einen... mehr

Wir sind gemeinsam unterwegs

Wir sind gemeinsam unterwegs

Partnerschaften von Gemeinden und Akademikern

In den Tagen vom 20. bis 22. September 2012 fand in der Hauptstadt des amerikanischen Staates Maryland, in der kolonialen altertümlichen Hafenstadt Annapolis, eine Konferenz anlässlich der zwanzigjährigen Partnerschaft zwischen der EKBB und... mehr

Französische Delegation bei der EKBB

Französische Delegation bei der EKBB

Eine vierköpfige Delegation aus Frankreich, angeführt vom Präsidenten des Nationalrates der Reformierten Kirche in Frankreich, Pfarrer Laurent Schlumberger hat der EKBB einen Besuch abgestattet. Weitere Mitglieder der Delegation waren das Mitglied des Nationalrates der Reformierten Kirche... mehr

Besuch aus der amerikanischen Presbyterialen Kirche in der EKBB

Besuch aus der amerikanischen Presbyterialen Kirche in der EKBB

In den Tagen vom 15.-19. Oktober besuchte der Medienbeauftragte des Presbyterian New Service Jerry L.van Marter in Begleitung des Koordinators der Presbyterian Church (USA) für Europa Burkhard Petzhold Prag. Auf dem Programm standen Gespräche mit Mitarbeitern der Ökumene-Abteilung der... mehr

Die Partnerschaft mit der Evangelischen Landeskirche Sachsen  wird fortgesetzt

Die Partnerschaft mit der Evangelischen Landeskirche Sachsen wird fortgesetzt

Am Wochenende vom 12.-14. Oktober trafen sich im deutschen Herrnhut Mitarbeiter der Kirchenbüros aus Dresden und Prag. Diese Treffen haben eine lange Tradition. In einem Jahr kommen die Vertreter der Sächsischen evangelischen Landeskirche zu uns, das nächste Jahr sind die Vertreter der... mehr

150 Jahre Brüderunität in den Böhmischen Ländern

150 Jahre Brüderunität in den Böhmischen Ländern

Ich wurde gebeten, heute ein paar Worte zu den Anfängen der Arbeit der Brüderunität in Böhmen und Mähren vor 150 Jahren zu sagen.

Ich bin kein Historiker und habe die Dokumente aus dieser Zeit nicht studiert, ich werde Ihnen also nichts Originales und Grundsätzliches zur Geschichte... mehr

Mit der Dankesmedaille der EKBB gewürdigt

Mit der Dankesmedaille der EKBB gewürdigt

Im Herbst 2012 hat der Synodalrat der EKBB gleich zwei Freunde der EKBB mit der Dankesmedaille gewürdigt. Beide Geehrten leben in Deutschland und haben gerade ihren 80. Geburtstag gefeiert.

Der erste Jubilar ist Professor Dr. Martin Stöhr. Martin Stöhr ist seit den 50er Jahren mit der... mehr

Die christliche Position ist ökologiefreundlich - Interview mit Hana Librová

Die christliche Position ist ökologiefreundlich - Interview mit Hana Librová

Professorin RNDr. Hana Librová, CSc (1943) befasst sich Zeit ihres Lebens mit der Beziehung von Mensch und Natur. Sie studierte Biologie und Soziologie, gründete und leitete den Fachbereich Umwelt-Studien an der Fakultät für Soziale Studien der Masaryk-Universität in Brünn, wo sie bis... mehr

Der Verein Slunečnice in der alten Schule

Der Verein Slunečnice in der alten Schule

Gegenüber vom Pfarrhaus in Horní Krupa steht eine alte Schule. Von allen evangelischen Schulen auf tschechischen Gebiet diente sie am längsten - bis zum Jahr 1930. Danach wurde sie von der Gemeinde Horní Krupa als Gemeindehaus genutzt. Ihr gelang es, das Gebäude erneut mit Leben zu... mehr

Europäische Kirchenleitungskonferenz des LWB Ostrava (Tschechische Republik), 10.-15. Mai 2012

Europäische Kirchenleitungskonferenz des LWB Ostrava (Tschechische Republik), 10.-15. Mai 2012

Beschlüsse zur zukünftigen Gestaltung der Regionalen Ausprägungen in Europa

durch regelmässige Tagungen auf der Grundlage der LWB-Strategie 2012-2017





„Unsere Vision: Befreit durch Gottes Gnade, eine Gemeinschaft in Christus, die gemeinsam lebt und arbeitet für... mehr

Kubanischer Prediger in Prag

Kubanischer Prediger in Prag

Im September besuchte Reverend Daniel Izquierdo, geistlicher Leiter der Presbyterianischen Reformierten Kirche auf Kuba (PRCC) Prag. Er nahm eine Einladung der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder zu einem persönlichen Treffen an, das an frühere Kontakte, die durch die Vereinigte... mehr

Eine nützliche Broschüre: Umweltschutz in den Kirchen

Eine nützliche Broschüre: Umweltschutz in den Kirchen

Diese praktische Handreichung ist vor allem für all jene bestimmt, die aktiv für die unterschiedlichen kirchlichen Objekte Sorge tragen. Sie gibt Impulse dafür, wie beispielsweise bei Reinigung, Heizung oder allgemeiner Instandhaltung ein Beitrag zum schonenden Umgang mit der Umwelt... mehr

Der deutsche Botschafter Detlef Lingemann zu Gast bei der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder

Der deutsche Botschafter Detlef Lingemann zu Gast bei der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder

Eine Einladung zum Gespräch mit der Leitung der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder nahmen der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland Detlef Lingemann und der Attaché für soziale Angelegenheiten Stephan Schmid an. Mit dem Synodalsenior Joel Ruml, der Synodalkuratorin Lia... mehr

Der Verein Servitus entsendet junge Menschen zu einem einjährigen Dienst

Der Verein Servitus entsendet junge Menschen zu einem einjährigen Dienst

Zehn junge Menschen aus Deutschland verteilen sich in diesem Jahr über die ganze Tschechische Republik. Ein Mädchen wird in der Brünner Charitas im Tageszentrum Líšeň und im Rahmen des Projekts geschütztes Wohnen in Zábrdovice helfen, ein weiteres verrichtet seinen freiwilligen Dienst... mehr

Im Rumburger Pfarrhaus ist ein Familienzentrum entstanden

Im Rumburger Pfarrhaus ist ein Familienzentrum entstanden

In Rumburg und Umgebung kam es im Spätsommer 2011 zu wochenlangen Unruhen und Demonstrationen, die sich vor allem gegen die hier lebende Roma-Kommunität richteten. Auf erschütternde Weise traten über Jahre gewachsene Spannungen zwischen den verschiedenen Bevölkerungsschichten zu Tage.

... mehr

Erklärung des Synodalrates des Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder zur aktuellen gesellschaftlichen Situation

Erklärung des Synodalrates des Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder zur aktuellen gesellschaftlichen Situation

Der Synodalrat der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder hält es für notwendig, sich zu einigen Problemen zu äußern, die gegenwärtig die Tschechische Republik ergriffen haben, die Atmosphäre in der Gesellschaft vergiften und allmählich an deren Bewohner zehren. Mit dem Hinweis auf... mehr

Anregungen zu Leben und Tun der Christen in der Tschechischen Republik – Thesen von Želiv

Anregungen zu Leben und Tun der Christen in der Tschechischen Republik – Thesen von Želiv

Im Mai des vergangenen Jahres trafen sich Vertreter der Kirchen im Rahmen der Kommission für Satzungsfragen und zukünftige geistige Ausrichtung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) im Kloster Želiv, um über Anregungen für das Leben und Tun der christlichen Kirchen auf dem Gebiet der... mehr

Der Brief an Joachim Gauck zu seinem Amtsantritt

Der Brief an Joachim Gauck zu seinem Amtsantritt

Sehr geehrter Herr Präsident, lieber Bruder in Jesus Christus,

am 24./25. März besuchte eine kleine Delegation unserer Kirche Berlin – anlässlich des 275. Jahrestages der Ankunft tschechischer Exulanten in Preußen. Wir hatten viele gute Gespräche mit unseren Gastgebern im Rahmen der... mehr

Bei den Lausitzer Sorben in Bautzen

Bei den Lausitzer Sorben in Bautzen

Vier Vertreter der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder trafen sich in Bautzen (Deutschland) mit Jan Malink, Pfarrer in einer von zehn Gemeinden, in denen sorbisch-deutsche Gottesdienste stattfinden, und Trudla Malinkowa, der Chefredakteurin der Zeitschrift der evangelischen Sorben... mehr

Partnerschaftliches Treffen in der Kačaba

Partnerschaftliches Treffen in der Kačaba

Am Dienstag, den 1. März trafen sich in Pilsen Vertreter des Kirchenbezirks Bayreuth, des Westböhmischen Seniorats und der Kirchenleitung der EKBB zu einer Fortsetzung der Gespräche über die grenzübergreifende Zusammenarbeit in dieser Region. Das Treffen fand in der sehr angenehmen... mehr

Die Synode der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder hat getagt

Die Synode der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder hat getagt

Fanfaren einer Bläsergruppe des Vereins Consonare begrüßten in der Prager Kirche im Stadtteil Vinohrady die Teilnehmer des Eröffnungsgottesdienstes der zweiten Sitzung der 33. Synode der EKBB.

„Oft kommen wir in eine Situation, in der vieles, wenn nicht alles davon abhängt, ob wir... mehr

Stellungnahme der Synode der EKBB zur Vereinigung Europas

Stellungnahme der Synode der EKBB zur Vereinigung Europas

Die Vereinigung Europas in Form der Europäischen Union ist ohne Zweifel einer der bedeutendsten Prozesse von globaler Relevanz seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Vergleichbar sind vielleicht nur Ereignisse wie die Welle, in der aus Kolonien in Afrika und Asien unabhängige Staaten entstanden,... mehr

Gespräch mit Martina Sklenářová

Gespräch mit Martina Sklenářová

Ein Lächeln kostet nicht eine Krone

Meilensteine und Wahrnehmungen im Leben der neuen Personalistin

Martina Sklenářová (1973) studierte Sonderpädagogik und absolvierte auf dem zweiten Bildungsweg eine fünfjährige therapeutische Ausbildung. Sie arbeitete auf dem Gebiet der... mehr

Pfarrkurs 2012

3.03.2012 Pfarrkurs 2012

Pfarrer der EKBB versammelten sich im Januar zu ihrem jährlichen Pfarrkurs, der von dem Pfarrverband der EKBB organisiert wird. Sie trafen sich vom 23sten zum 27ten Januar in der Evangelischen Theologischen Fakultät, Prag. Dieses jährliche Treffen bietet den Geistlichen eine Gelegenheit sich... mehr

Zu den Ergebnissen der Volkszählung im Jahr 2011

15.02.2012 Zu den Ergebnissen der Volkszählung im Jahr 2011

Die Ergebnisse der diesjährigen Volkszählung besagen, dass sich die Zahl der Gemeindeglieder der EKBB auf 52 000 verringert hat. Das ist ein Rückgang um mehr als die Hälfte seit der letzten Volkszählung (im Jahr 2001). Abnehmende Mitgliederzahlen haben wir in den letzten zwanzig Jahren... mehr

Gegen den Strom. Über Mut, Erinnerung und Demokratie

8.02.2012 Gegen den Strom. Über Mut, Erinnerung und Demokratie

Unter diesem Thema stand ein ökumenischer Gottesdienst in deutscher und tschechischer Sprache am Sonntag, 5. Februar 2012 in der Kirche St. Martin in der Mauer. Dazu eingeladen hatte die Deutschsprachige Evangelische Gemeinde Prag gemeinsam mit der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste in der... mehr

Die neue Zivilgesellschaft mit Leben erfüllt

Die neue Zivilgesellschaft mit Leben erfüllt

Wie der 17. November 1989 das Leben einer Ärztin in der Provinz veränderte

Mahulena Čejková erreichte die Nationalstraße (Národní třída) erst, nachdem sie an der Metro-Station Můstek eine Absperrung von mehreren Polizeiwagen passiert hatte. Blumen lagen zerwühlt und verstreut auf... mehr

Hauptversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

Hauptversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

Am Mittwoch, den 30. November fand die 8. Hauptversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) statt. Die Sitzung fand in den schönen Räumen des Kapuzinerklosers in Prag- Hračany unter Beteiligung von Vertretern aller Mitgliedskirchen des Ökumenischen Rates der Kirchen in der... mehr

Photo nicht vorhanden

Zweites Deutsches Fernsehen zu Gast in Prager Gemeinde

Ungefähr 700.000 Menschen schauen Sonntag für Sonntag um 9.30 Uhr bei den Gottesdienstübertragungen im Zweiten Deutschen Fernsehen zu. Die Sendungen erfolgen im Wechsel zwischen evangelischer und katholischer Konfession, Stadt und Land, quer durch die Bundesrepublik – und zweimal jährlich... mehr

12 »