Aktuell

Von Angesicht zu Angesicht

Sdílet na Facebooku

Christliche Begegnungstage 2020 in Graz.

Das erste internationale Vorbereitungstreffen für die nächsten Christlichen Begegnungstage im Jahr 2020 fand am 11./12. April 2018 in Graz, Österreich, statt. Hier werden die nächsten Christlichen Begegnungstage von 3. bis 5. Juli 2020 stattfinden. Beim Vorbereitungstreffen waren 16 Kirchen aus neun europäischen Ländern vertreten.

Die Stadt und ihre weit entwickelte ökumenische Zusammenarbeit stellte am ersten Abend der örtliche Superintendent Hermann Miklas vor. Er betonte, dass die Ökumene in Graz in diese Aktion eingebunden ist, einschließlich das örtlichen römisch-katholischen Bischofs.

Das Motto der Aktion aus 1.Korinther 13,12 „Von Angesicht zu Angesicht“ unterstreicht die ökumenische Dimension und möchte die Gegenseitigkeit in der Diaspora stärken und zur Erkenntnis Gottes führen. Der Vorbereitungsausschuss verständigte sich auf die Zielgruppen des Treffens (Kinder, Jugend, Erwachsene, Öffentlichkeit) und auf die Hauptthemen: Grenzen einreißen, den Glauben stärken, einander begegnen. Er beschäftigte sich mit dem Budget, erörterte die Vorstellungen eines gemeinsamen Liedheftes, die Web-Seiten und das Anmelde-System. Die Teilnehmenden besichtigten die örtliche Kongresshalle, in der das Hauptprogramm stattfinden wird. Weitere Programme werden in den örtlichen Gemeinden verschiedener Denominationen stattfinden, sogar in der jüdischen Synagoge und in der hiesigen koptischen Kathedrale.

24. 4. 2018, 7:51